Im Jahre 2022

Immer auf Tour

Frühschoppen am Preetzer Kirchsee



(05.2022)

Endlich mal wieder Urlaub...

Kreuz und quer durchs märchenhafte Weserbergland




Zum Vergrößern bitte klicken!

(22.06.2022)

Der Tag des Jahres...

Johanna und Fabian am 07. Juli 2022




(08.07.2022)

Als ich mit der Queen dinierte ...

Ein Blick zurück




Wappen der Königin im Vereinigten Königreich. Featured-Bild auf Wikimedia Commons

Den jetzt zum Tod von Queen Elizabeth II. in den Medien zahlreich aufkommenden Berichten von Erlebnissen/Begegnungen rund um die Besuche dieser besonderen Frau der Weltgeschichte in Deutschland kann ich mich sozusagen als „Zeitzeuge“ anschließen. Ich kam ihr zumindest sehr nah … :-) Das war schon ein bei mir noch heute schnell abrufbares Erlebnis von vor 44 Jahren, obwohl der dienstliche Ablauf Routine war. Insofern hier rückblickend einige Anmerkungen dazu.

In meinem vielfältigen Berufsleben gab es interessante Begegnungen und Erlebnisse zuhauf. Zur Hochzeit des RAF-Terrors befand ich mich als Beamter des Kieler Staatsschutzkommissariats an einer Stelle, die u.a. für den Innenschutz bei Empfängen der Landesregierung und auch der Stadt Kiel zuständig war. Dabei habe ich viele prominente Personen aus Politik und öffentlichen Leben auch persönlich kennengelernt. Viele Landesgrößen kannte ich auch aus meinen Funktionen in der Verbandspolitik.

Wir „Innenschützer“ waren damals mittendrin, d.h. nahmen nach den räumlichen Vorabklärungen in bestem Zwirn auch „verdeckt“ an den eigentlichen Empfängen teil, „übernahmen“ quasi die zu schützenden Personen als Ortskundige von den persönlichen Sicherheitsbeamten (Personenschutz) in von uns durchsuchten Räumlichkeiten und saßen anschließend nicht an „Katzentischen“, nein, in der Regel aus taktischen Gründen „unerkennbar“ präsent ... So auch beim Empfang der Queen im Mai 1978 auf Gut Schierensee. Hier lernte ich auch den Hausherrn, Zeitungsverleger Axel Springer, bei der vorhergehenden Abklärung bestimmter Räumlichkeiten persönlich kennen. Später nahm ich sowohl am Diner der Landesregierung als auch an der kurzen Besichtigung einiger Räumlichkeiten (z.B. Fayencen-Sammlung) und Vorführungen vor der Freitreppe teil. Dort auf der Freitreppe bin ich auch auf dem entsprechenden Foto der Kieler Nachrichten (siehe nachfolgener Link) halbverdeckt im Hintergrund zu sehen. Beim Abschied der Queen und Prinz Philip war ich später vor der königlichen Jacht „Britannia“ beobachtend dabei.

Ja, besondere Momente, die nicht nur höchst interessant, durchaus auch gefährlich waren. Die besonderen Einblicke waren natürlich zudem auch persönlich meinungsbildend …

Die Queen 1978 in Kiel und auf Gut Schierensee (externer Link)

(11.09.2022)

Mein erster Eisvogel!

Das ist schon etwas Besonderes für einen "Knipser"




Zum Vergrößern bitte klicken!

(15.09.2022)

zurück "Jahresbilder"  Jahr 2016  Jahr 2017  Jahr 2018  Jahr 2019   Jahr 2020  Jahr 2021

Home    Einführung     Persönliches     Preetz    Dies & Das    Linkliste     Top


Copyright © 1999-2022 by Bodo Redlin      www.bodo-redlin.de