Altes Hobby mit Hintergrund *

H0-Anlage

H0-Anlage

H0-Anlage

H0-Anlage

H0-Anlage

H0-Anlage
zurück

* Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich mich nicht als Modellbau-Könner fühle. Ich zeige Ausschnitte meiner bescheidenen Anlage, weil die Eisenbahn irgendwie Teil meines Lebens ist. Ich habe schon als Kind eine Modellbahn besessen, bin in einem Eisenbahndreieck aufgewachsen - die Züge "fuhren" ständig spürbar durch die Wohnung -, die hohen Eisenbahndämme des Lakefeldes waren interessante Spielwiesen, der von mir oft Tag und Nacht genutzte Verbindungsweg zwischen dem Dorf Letter und der Großstadt Hannover war Teil eines Bahndammes und ich spielte, das musste ja so kommen, in der Zeit des Heranwachsens in einem Eisenbahner-Sportverein Fußball; ach so, und Lokführer wollte ich auch einmal werden... Noch Fragen? Zur Anlage selbst: Die allermeisten Zubehörteile wurden im Laufe der Jahre auf diversen Flohmärkten, damals noch für wenig Geld, zusammengesucht, die Grundplatte wurde in den 1980er Jahren für meinen ältesten Sohn gefertigt, später lange Jahre im Keller verstaut und erst vor wenigen Jahren reaktiviert und ständig ergänzt. Die Bastelei im bescheidenen Rahmen macht einfach Spaß; das Rattern der analogen Züge erinnert an frühere Zeiten, wo vorbeirauschende Personenzüge, insbesondere bei Dunkelheit, eine gewisse Sehnsucht nach Ferne auslösten.

Abenteuerland Lakefeld

"My Way" (Externer Link)      Eisenbahndreieck Lakefeld (Externer Link)

Und hier basteln die absoluten Profis:


Ausschnitt Miniaturwunderland Hamburg

Weitere Bilder

Muss man gesehen haben: "Miniaturwunderland Hamburg"

Home    Einführung     Persönliches     Preetz    Dies & Das    Linkliste     Top


Copyright 1999-2017 by Bodo Redlin      www.bodo-redlin.de